Psalmopoeus ecclesiasticus

Herkunft: Ecuador

Lebensweise: Baumbewohner

Größe Weibchen: 5cm KL

Temperatur Tag: 25°C – 29°C

Temperatur Nacht: 22°C – 25°C

Luftfeuchtigkeit 60-70%

Terrarium 20x30x30

 

Psalmopoeus ecclesiasticus ist mit ihrer rost- bis weinroten Färbung ein echter Hingucker im Terrarium. Die Art gehört eher zu den mittelgroßen Arten der Gattung Psalmopoeus.

 

Interessant ist die Färbung der Jungtiere. Diese zeigen ein sog. Tannenbaummuster auf dem Opisthosoma, welches sich mit ca. 2cm KL langsam verliert.

 

Die Paarung läuft oft friedlich ab, wobei sich die Laune des Weibchens auch schnell ändern kann.

 

Männchen, die das Adultstadium erreicht haben, weisen eine gräulich bis hellbräunliche Färbung auf, die wenige Wochen nach der Reifehäutung stark an Intensität verliert und verblasst. Die Körpergröße kann, je nach Individuum, von knapp 2cm KL bis zu 3,5cm KL variieren.

 

Psalmopoeus ecclesiasticus zeigt Jungtierpflege. Lässt man den Kokon bei der Mutter schlüpfen, werden die Jungtiere anfangs von dieser mit Futter versorgt.

 

(Diese Angaben beruhen auf eigenen Erfahrungen. Jedes Lebewesen ist ein Individuum und kann den Angaben abweichendes Verhalten zeigen.)

 

 

 

 

 

©world-of-psalmopoeinae.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.