Psalmopoeus langenbucheri

Herkunft Venezuela

Lebensweise: Baumbewohner

Größe Weibchen: 4-5cm KL

Temperatur Tag: 25°C – 29°C

Temperatur Nacht: 22°C – 25°C

Luftfeuchtigkeit 60-70%

Terrarium 20x30x30

 

Psalmopoeus langenbucheri baut ihre Verstecke gerne in Verbindung zum Boden. Meine Tiere haben teilweise zwei Ein- und Ausgänge zu ihrem Wohngespinst. Bodengrund wird dabei oft ins Gespinst mit eingebaut.

 

Eine Besonderheit von P. langenbucheri ist, dass sich diese Art in Gruppen pflegen lässt, sofern die Tiere bereits gemeinsam aufgezogen wurden. In Gruppenhaltung ist das Sozialverhalten interessant zu beobachten.

 

P. langenbucheri gehört zu den kleiner bleibenden Arten der Gattung Psalmopoeus.

 

Die Männchen erreichen teils bereits mit knapp 2cm KL das Adultstadium.

 

Die Verpaarung verläuft meist friedlich. Teilweise können die Männchen mehrere Tage im Terrarium des Weibchens verweilen, ohne von diesem attackiert zu werden.

 

Bei P. langenbucheri ist die Anzahl der Jungtiere im Kokon deutlich geringer als bei den meisten anderen Arten der Gattung Psalmopoeus. Es begrenzt sich meist auf 10-30 Jungtiere in einem Kokon. Die Aufzucht ist unproblematisch.

 

(Diese Angaben beruhen auf eigenen Erfahrungen. Jedes Lebewesen ist ein Individuum und kann den Angaben abweichendes Verhalten zeigen.)

 

 

 

 

 

 

©world-of-psalmopoeinae.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.