Tapinauchenius polybotes

Herkunft: Insel St. Lucia

Lebensweise: Baumbewohner

Größe Weibchen: 6-7cm KL

Temperatur Tag: 25°C-29°C

Temperatur Nacht: 22°C-25°C

Luftfeuchtigkeit ca. 70%

Terrarium 20x30x40

 

Tapinauchenius polybotes wurde im Jahre 2018 von Hüsser beschrieben.

 

Die violett schimmernde Vogelspinne erreicht eine beeindruckende Körpergröße. Die Behaarung wirkt samtig und weich.

 

Männchen von T. polybotes, welche das Adultstadium erreicht haben, schimmern frisch gehäutet in einem wunderschönen Violett. Die Verpaarung ist unproblematisch, wobei den Männchen ihre erstaunliche Körpergröße zugutekommt.

 

War die Verpaarung erfolgreich, kann man nach wenigen Monaten beobachten, dass der Eingang der Wohnröhre des Weibchens durch Spinnfäden verschlossen wurde.

 

Lässt man den Kokon beim Muttertier schlüpfen, wuseln eines Tages bis zu 200 winzige dunkelblau-schwarze Spiderlinge durch das Terrarium der Mutter. Wenn die Jungtiere bereits umherwandern, sollten sie herausgefangen und mit Futter versorgt werden. Die Aufzucht ist unproblematisch. Männliche Tiere benötigen, durch die zu erreichende stattliche Körpergröße, teils bis zu vier Jahre bis zur Reifehäutung.

 

(Diese Angaben beruhen auf eigenen Erfahrungen. Jedes Lebewesen ist ein Individuum und kann den Angaben abweichendes Verhalten zeigen.)

 

 

 

 

 

 

 

©world-of-psalmopoeinae.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.